So. Mai 23rd, 2021

Nachrichten

Fast jeder fünfte Tiroler wünscht sich laut einer Umfrage weniger Touristen. Im Vergleich zu 1997 sei der Anteil dieser Gruppe von sieben auf nun 18 Prozent gestiegen, teilte die Landesregierung mit. Acht Prozent wollten eine Steigerung der Tourismuszahlen, für 74 Prozent sei das aktuelle Niveau in Ordnung. Laut dem Marketing-Unternehmen Tirol Werbung besuchen jedes Jahr rund zwölf Millionen Gäste das österreichische Bundesland, ein großer Teil davon kommt aus Deutschland. Bei rund 750 000 Einwohnern gibt es in Tirol rund 340 000 Gästebetten. “In Tirol geht es uns schon lange nicht mehr um neue Nächtigungsrekorde, sondern vor allem um eine Steigerung der Wertschöpfung. …

... Weiterlesen

Es war nur ein kurzer inneramerikanischer Flug in den Südstaaten. Am Tag vor Thanksgiving wollte auch Nereida Araujo von Tampa in Florida über Charlotte im Bundesstaat South Carolina weiter nach Pennsylvania fliegen. Doch für die Passagierin an Bord des Jets von American Airlines war in die Reise bereits in Charlotte zu Ende.

Während des knapp zweistündigen Flugs platzte bei der schwangeren Frau die Fruchtblase, wie die Zeitung “USA Today” berichtet. Noch aus der Luft forderte die Crew medizinische Hilfe nach der Landung am Boden an. “Das Himmelskind erblickte das Licht der Welt in einem Flugzeug”, schrieb die Mutter später auf …

... Weiterlesen

Ein Skigebiet, tausende Wohnungen und verschiedene Gewächshäuser: Mit großem Pomp ist in Nordkorea eine neue Stadt eingeweiht worden, die von der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA am Dienstag als “Utopia-Stadt unter dem Sozialismus” gefeiert wurde.

KCNA veröffentlichte ein Bild, wie Machthaber Kim Jong Un in einem schwarzen Trenchcoat bei der Eröffnung von Samjiyon nahe des heiligen Paektu-Bergs an der Grenze zu China ein rotes Band durchschneidet.

Zehn Fakten über Nordkorea

Kim habe “mit Leib und Seele” zur Entstehung Samjiyons beigetragen, berichtete KCNA. Er war während der Bauzeit mehrfach in der Region unterwegs. Die Nachrichtenagentur bezeichnete das Prestigeprojekt als Zeichen des Widerstands des Landes, das wegen seiner …

... Weiterlesen

Am Samstag sah es noch ganz gut aus für Aida Cruises, als Model Franziska Knuppe bei der großen Taufe vor Palma de Mallorca gemeinsam mit Kapitän Manuel Pannzek auf ein Knöpfchen drückte, das die Sektflaschen-Halterung löst. Neu ist nur der Name Aida Mira, das Schiff ist schon seit zwei Jahrzehnten auf den Meeren unterwegs.

Doch als die Passagiere am nächsten Tag winkbereit zur Abfahrt an Deck standen, verkündete Kapitän Pannzek über Bordlautsprecher die unerfreuliche Botschaft: Weder am Sonntag noch Montag geschweige denn Dienstag geht es auf Mittelmeer-Fahrt (Inzwischen gab die Reederei bekannt: Auch auf der Tour nach Südafrika bleiben

... Weiterlesen

Am Sonntagnachmittag verkündete Kapitän Manuel Pannzek über die Bordlautsprecher, dass das Schiff noch bis Mittwoch in Mallorca bleiben wird.

Die Passagiere hatten an Deck schon das Auslaufen erwartet. Es sei nicht gelungen, in allen Bereichen den Aida-Standard in vollem Umfang zu bieten, lautete die Begründung für die Absage. Sprich: Das Schiff ist teilweise einfach noch nicht fertig umgebaut.

Statt Kreuzfahrt: Passagiere bekommen Geld zurück

Die Arbeiten sollen nun in den kommenden Tagen im laufenden Betrieb erfolgen. Die Passagiere können entweder nach Hause reisen oder aber an Bord bleiben und bekommen in jedem Fall ihr Geld zurück. Die “Aida Mira” ist …

... Weiterlesen

Elternzeit wird zur Reisezeit: “Finde so etwas verwerflich”: Reisetrend unter Eltern spaltet die Mediziner

Kaum ist das Kind geboren, werden die Koffer gepackt. Viele junge Familien nutzen die gemeinsame Elternzeit für ausgiebige Reisen, denn die Chance auf einen mehrmonatigen Urlaub haben viele sonst kaum. Doch ist das gut für die Kinder?

Einmal ausgiebig ferne Länder und Kontinente besuchen, länger als bei den klassischen zwei Wochen Sommerurlaub: Viele junge Eltern erfüllen sich diesen Traum mit Baby. Denn wann, wenn nicht in der Elternzeit, kann man mehrere Monate am Stück als Familie verreisen? Alles scheint so leicht: Babys verschlafen die meiste Zeit,

…... Weiterlesen

Airbnb spaltet die Gesellschaft. Die einen sehen eine neue Art des Reisens – die anderen die Vernichtung von Wohnraum, der de facto in Ferienappartements umgewidmet wird. Die britische “Daily Mail” hat Superhost nach ihren Einkünften gefragt – und die sind erstaunlich. Mit Airbnb macht man weit mehr Gewinn als mit der regulären Vermietung.

Airbnb krempelte den Markt um

2008 wurde Airbnb gegründet und hat inzwischen den Immobilienmarkt in allen angesagten Locations durchdrungen. Wenn kommunale Bestimmungen die Ferien-Vermietung nicht verbieten, ist sie ein lukratives Geschäft. Sodass immer mehr Menschen Immobilien nur zu dem Zweck kaufen und renovieren, um sie auf der Plattform anzubieten. …

... Weiterlesen

Es ist kein Geheimnis, dass Hotelgäste gerne mal etwas mitgehen lassen. Aber welche Dinge werden am meisten geklaut? Das fand nun die Plattform “Wellness Heaven” heraus

Ob Stifte oder Kosmetikprodukte – die Liste von Diebstählen in Hotels ist lang. Es ist sogar gang und gäbe, dass es manche Gäste nicht so ernst mit dem Eigentum von Hotels nehmen und gerne mal etwas mitgehen lassen.

Wie eine neue Studie des Portals “Wellness Heaven” nun herausfand, werden von Reisenden aber nicht nur kleine und wertlose Dinge geklaut. Sogar Kunstwerke und Tablet-PCs gehören zum Diebesgut in der Ferne.

Das wird in Hotels am

…... Weiterlesen

Die Adventszeit ist da  – und ganz Deutschland befindet sich wieder im Glühweintaumel. Ob traditionell, mittelalterlich oder maritim: FOCUS Online stellt die schönsten Weihnachtsmärkte für jedes Bundesland vor.

Der Duft von Glühwein, Lebkuchen und gebrannten Mandeln zieht durch die Republik. In Deutschlands Städten und Gemeinden stehen wieder Hunderttausende kleiner Holzbuden, weihnachtlich geschmückt, die Besuchern neben regionalen Leckereien ein Potpourri an Waren bieten: vom selbstgefertigten Christbaumschmuck bis hin zum handgestrickten Pulswärmer gibt Nichts, was es nicht gibt.

Vor allem in den Großstädten haben Besucher eine riesige Auswahl. Allein in Berlin locken inzwischen über 50 Märkte. Und in der bayerischen Hauptstadt laden

…... Weiterlesen

Die Bombe sei bei Bauarbeiten an einem neuen sogenannten „Taxiway“ abseits der Start- und Landebahn entdeckt worden, sagte ein Flughafensprecher. Nachdem sich die hinzugerufenen Entschärfer einen Eindruck verschafft hatten, sei die Entscheidung gefällt worden, dass der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden könne – die Bombe sei weit genug weg von Start- und Landebahn sowie von den Terminals. Seit 13:15 Uhr läuft der Flugverkehr wieder ohne Eisnchränkungen, bestätigte der Sprecher gegenüber FOCUS Online. 

Artikelquelle

... Weiterlesen