Mi. Mrz 24th, 2021

Die Attraktionen und Museen in der Umgebung kosten selten mehr als 3 $. Wenn Sie jedoch mehrere von ihnen zu sehen planen, sollten Sie auf ihren Websites nachsehen, ob sie kostenlose Tage haben, die oft einmal im Monat stattfinden. Alle Galerien und Museen im ganzen Land sind während der Europäischen Museumsnacht, die jährlich am Samstag nach oder vor dem Internationalen Museumstag am 18. Mai stattfindet, kostenlos zugänglich. Während dieser Zeit gibt es auch viele Sonderveranstaltungen. Auch der Besuch von Kirchen ist kostenlos, außer wenn es sich um ein nationales Denkmal handelt. Dies gilt auch für Nationalparks.…

... Weiterlesen

Der Senatsplatz ist der beste Ort, um Ihre Städtereise zu beginnen. Wenn Sie da sind, sollten Sie es nicht versäumen, bei Carl Ludvig Engels neoklassischen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Fotografen versammeln sich gerne vor dem Hauptbahnhof von Helsinki, wo monumentale Statuen den Granit Verkehrsknotenpunkt umgeben. Schlendern Sie durch das gehobene Eira-Viertel und bewundern Sie die pastellfarbenen Art-Déco- und Jugendstilgebäude.…

... Weiterlesen

Wenn es um Tourismus geht, steht M.I.C.E. für Meetings, Incentives, Konferenzen und Ausstellungen. Der MICE-Markt bezieht sich im Grunde genommen auf die spezialisierte Nische des Gruppentourismus, der sich der Buchung, Planung und Moderation von Seminaren, Konferenzen und einigen Veranstaltungen widmet, die in der Tourismusbranche viel Geld einbringen.

In den letzten Jahren ist MICE jedoch langsam in Ungnade gefallen, und zwar aus dem Grund, dass die Fachleute der Branche hoffen, sich von der Verbindung mit Nagetieren zu lösen. Viele bezeichnen es jedoch als Veranstaltungsindustrie oder als Tagungsindustrie im Tourismus.…

... Weiterlesen

Adelboden ist eine malerische Kleinstadt, reich an britischer Geschichte, die man in den meisten Schweizer Ferienorten nicht oft beobachteten kann. 

Was den Ort einzigartig macht, ist, dass trotz der Tatsache, dass es sich um eine Skistadt handelt, der Sport hier nicht dominiert. Traditionelle Hotels, Bars und Geschäfte säumen die Hauptstraße ohne jegliche Spuren des Hauptskigebiets. In einer Nebenstraße kann man mit der gut versteckten Gondel der Dorfbahn hinunter fahren, und die horizontale Fahrt über Wiesen und Bäume bringt einen zum Hauptlift.…

... Weiterlesen

Mauritius wird oft als Schmelztiegel der Aromen bezeichnet, da es eine aufregende Fülle von Speisen aus verschiedenen Küchen bietet. 

Auf Mauritius gibt es mehrere Märkte, auf denen Sie Lebensmittel aus verschiedenen Teilen der Welt finden können. Interessant ist hier jedoch, dass es eigentlich gar kein eigenes mauritisches Lebensmittel gibt. Es gab keine Einwohner auf der Insel, bis die Reisenden aus Portugal über den Indischen Ozean den Weg dorthin fanden. 

Als die Kolonialregierungen Mauritius in eine Plantagenkolonie verwandelten, wurden vertraglich verpflichtete Diener und Sklaven aus einigen Teilen Afrikas und Südasiens auf die Insel gebracht, um dort zu arbeiten. Auch die freiwillige …

... Weiterlesen

Majestätisch ist wahrscheinlich das beste Wort, um die Küstenstadt Dubrovnik zu beschreiben. Ihre historische Pracht und atemberaubende physische Schönheit muss man mit eigenen Augen sehen, damit man sie besser einschätzen kann, denn Postkartenfotos werden ihr nie gerecht. 

Im Volksmund als “Perle der Adria” bezeichnet, macht Dubrovnik seinem Namen alle Ehre. Dubrovnik wurde im 7. Jahrhundert gegründet und verfügt über eine der am besten erhaltenen und schönsten Altstädte Europas mit einer spektakulären Küstenlinie und einer Vielzahl von historischen Stätten aus Renaissance, Barock und Gotik, die Sie bei einem Spaziergang durch die schönen Kopfsteinpflaster-Straßen bewundern können.…

... Weiterlesen

Die Halbinsel Pelješac sieht mit ihren langen Kies-Stränden wie ein Bild aus einer Postkarte aus. Sie ist in jeder Hinsicht eine echte Rarität und erstreckt sich vom Norden Dubrovniks bis Korčula. Dieser dalmatinische Zufluchtsort bekommt diese langweiligen Touristenmassen nicht und empfängt stattdessen eine kleine Anzahl von Weinliebhabern und Windsurfern. 

Pelješac ist berühmt für seine Muscheln und Austern, die zweifellos die besten sind, die man in der gesamten kroatischen Region finden kann. Ursprünglich der nördliche Vorposten der Republik Ragusa, das heutige Dubrovnik, ist Pelješac bis heute die Heimat der Steinmauern, eine einzigartige historische Attraktion und die längste Festung Europas.…

... Weiterlesen

Im Herzen Mitteleuropas gelegen, kann man nie leugnen, dass Österreich nicht nur ein schönes Land ist, sondern auch stolz darauf, wunderschöne Städte, reiche Geschichte und schöne Berge zu haben. Das Land ist nicht nur ein Zentrum für Philosophie und Kunst, sondern hat auch einige schöne Berge.

Die Alpen erstrecken sich über den westlichen Teil Österreichs bis ins Land Italien, was diesen Ort zu einem perfekten Ort nicht nur für diejenigen macht, die gerne Geschichte und klassische Musik erforschen und kennenlernen wollen, sondern auch für diejenigen, die Aktivurlaub und Outdoor-Abenteuer suchen.…

... Weiterlesen

Wenn Sie Ljubljana, die Hauptstadt Sloweniens, besuchen, werden Sie selbst entdecken, warum dies als einer der wertvollsten versteckten Schätze Europas bezeichnet wird. Die reiche und verführerische Geschichte dieses Juwels einer Stadt, die grüne Umgebung, freundliche Einheimische und atemberaubende Architektur sind nur einige der vielen Gründe, warum jedes Jahr mehr und mehr Besucher nach Ljubljana kommen. 

Die Straßen von Ljubljana sind übersät mit Restaurants, Cafés und Bars, in denen Sie einen Eindruck von der Küche des Landes bekommen und einen engen und persönlichen Kontakt zu den Einheimischen haben können. Es gibt noch viele andere Gründe, Ljubljana zu besuchen, aber im Folgenden …

... Weiterlesen

Thessaloniki oder auch Salonica genannt, vereint in perfekter Weise den Charme und das freundliche Ambiente einer Kleinstadt mit der kosmopolitischen Energie und Kultur einer Großstadt. Dies ist ein aufregendes Reiseziel, an dem Sie Griechenland in seiner ganzen Authentizität erleben können, ohne sich mit dem Stau und den Menschenmassen von Athen herumschlagen zu müssen. 

Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt Griechenlands, reicht in ihrer Geschichte bis 315 v. Chr. zurück. Als Hauptstadt Zentralmakedoniens hat sie im Laufe der Jahrtausende eine Vielzahl ikonischer Gebäude mit frühchristlichen, byzantinischen, altgriechischen, römischen, sephardisch-jüdischen und osmanischen Ursprüngen geschaffen.…

... Weiterlesen