Do. Aug 13th, 2020

Nachrichten

@media screen and (min-width:1000px){.css-6p5zrc{float:right;margin-bottom:20px;margin-left:20px;margin-right:-180px;}}

Jetzt also auch Madrid und das Baskenland: In fünf spanischen Regionen gibt es wieder so viele neu mit dem Coronavirus infizierte Menschen, dass nach Einschätzung des Auswärtigen Amts Reisen dorthin nach Möglichkeit unterlassen werden sollten. Die Reisewarnung gilt für Aragón, das Baskenland, Katalonien, Madrid und Navarra. Derzeit gibt es dort binnen sieben Tagen mehr als 50 neue Erkrankungen pro 100 000 Einwohner. Deshalb wurden alle fünf Regionen vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiete eingestuft. Im Süden des Landes und auf den Inseln liegen die Infektionszahlen nach Angaben des Auswärtigen Amts dagegen weiterhin auf niedrigem oder mittlerem Niveau. Doch auch …

... Weiterlesen

SZ: Wenn man die Stichworte “Hotel” und “Corona” in eine Suchmaschine eingibt, erscheint als einer der ersten Treffer Ihr Haus. Ist das gut oder schlecht für Sie?

Rosmary Frenner: Das klingt momentan erst mal schlecht, weil jeder an die Pandemie denkt. Aber für uns klingt es ganz normal, Corona ist das italienische und ladinische Wort für Krone. Negative Auswirkungen haben wir noch keine gespürt. Aber eine höhere Nachfrage gibt es auch nicht.

Haben Sie in letzter Zeit überlegt, den Hotelnamen zu ändern?

Nein, das Hotel ist seit über hundert Jahren im Familienbesitz und hatte immer diesen Namen. Wir sagen uns: Das …

... Weiterlesen

Zahlungsausfälle bei Fewo?

Wir bekommen für ein Ferienhaus Gäste über Fewo. Fewo kassiert die Mieten und Kaution. Obschon der Gast bereits den 5. Tag im Objekt ist, wurden die Mietzahlungen nicht weitergeleitet. Auch eine Reklamation wurde mit technischen Problemen abgewimmelt, aber Zahlung wurde trotzdem nicht weitergeleitet, obschon der Gast bereits vor 5 Wochen bezahlt hat.

Artikelquelle

…... Weiterlesen

Denti della Vecchia, die weißen “Zähne” werden auch die Luganeser Dolomiten genannt. Die Felsen sind nicht unter Kletterern beliebt, sondern auch bei Wanderern. Eine Tour führt an ihren spitzen Gipfeln vor bei zu einer der modernsten Berghütten der Schweiz mit bester Küche.

Zu Beginn lassen sich der mehr als 600 Meter Höhenunterschied mit der Brè-Standseilbahn ab dem Ortsteil Cassarate zurücklegen. Von der Bergstation geht es hinab durch das kleine Künstlerdorf Brè und durch Wald und an einem Bach entlang westlich um den Monte Boglia zur Alpe Bolla auf 1129 Metern. Dort besteht mit den Bänken vor der Hütte eine schöne …

... Weiterlesen

Wie heißt das Buch mit dem ausrangierten Teddy auf dem Dachboden

Ich suche das Buch, wo ein Teddy aus seiner Sicht beschreibt, wie er nach vielen schönen Jahren in einen Karton wandert und auf dem Dachboden landet…. wie es da ist… Und wie er sich nach einer Weile auf die Suche macht. Er verlässt das Haus und eine Reise beginnt.

Artikelquelle

…... Weiterlesen

In Zeiten von der Corona-Pandemie verzichten viele auf den Urlaub mit dem Fluganreise ans Mittelmeer. Die meisten bleiben im Sommer 2020 eh zu Hause. Dort kann auch Strand-Feeling aufkommen; es fehlt nur die richtige Location. Wir verraten, wo das in deutschen Städten am besten geht.

... Weiterlesen

Jossgrund Hessische Gemeinde zieht mit “Penis-Brunnen” vor katholischer Kirche Schaulustige an

<img class="image" srcset="https://image.stern.de/9366816/t/XK/v1/w160/r1.7778/-/penisbrunnen.jpg 160w, https://image.stern.de/9366816/t/US/v1/w240/r1.7778/-/penisbrunnen.jpg 240w, https://image.stern.de/9366816/t/F6/v1/w480/r1.7778/-/penisbrunnen.jpg 480w,

Artikelquelle

…... Weiterlesen

Wie Experten erklärten, könnten rund 500.000 Kubikmeter an Eis ins Tal stürzen – das entspricht etwa dem Inhalt von 200 olympischen Schwimmbecken.

Die Gefahr werde aber wohl nur ein paar Tage bestehen, sagten Techniker der Nachrichtenagentur ANSA. Das Eis sei wegen der großen Temperaturunterschiede der vergangenen Tage in Bewegung gekommen.

Talstraße gesperrt

Der Planpincieux-Gletscher unterhalb des Mont Blanc, dem höchsten Berg der Alpen und Grenzgipfel zwischen Italien und Frankreich, bedrohte gut ein Dutzend Einheimische und rund 50 Touristen. Diese wurden daher von Carabinieri und anderen Einsatzkräften in Sicherheit gebracht. Die Straße in das kleine Tal wurde vorübergehend gesperrt.

Dass ein Gletscher in …

... Weiterlesen