Mo. Jul 6th, 2020

Nachrichten

Die erste Reise war umgehend ausgebucht, die Fans des hohen Nordens hatten offenbar sehnsüchtig darauf gewartet. Am Freitag dieser Woche wird Hurtigruten von Hamburg aus Richtung Norwegen starten – die Reederei, die unter norwegischer Flagge fährt, ist damit eine der ersten, die nach dem Corona-Lockdown zaghaft wieder den Kreuzfahrtbetrieb aufnimmt.

Das neue Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen hat 350 Passagiere an Bord, rund 180 weniger als es normalerweise aufnehmen kann. Das ist eine der Sicherheitsvorkehrungen, die verhindern sollen, dass sich das Virus an Bord ausbreitet. Hurtigruten hatte nach eigener Aussage selbst nie einen Covid-19-Fall an Bord, aber die Branche war nach zahlreichen …

... Weiterlesen

Ein Mann, eine Katze, ein Fahrrad – mehr braucht es nicht für eine Reise durch Europa. Vor zweieinhalb Jahren fand Dean Nicholson ein kleines Kätzchen am Straßenrand. Der Schotte nahm das Tier auf, seitdem sind sie unzertrennlich – auch weil ihm die Katze nicht von der Seite weichen wollte. “Es wäre unfair gewesen, sie allein zu lassen”, sagte Dean Nicholson dem Portal “Unilad”.

Diese erste Begegnung fand in Bosnien statt. Schon damals war Dean auf Reisen: Auf seinem Fahrrad radelte er durch aller Herren Länder. Und seitdem fährt Nala, wie er das Kätzchen genannt hat, einfach mit. Von einem Körbchen am …

... Weiterlesen

Auf dem Parkplatz an einer der wohl berühmtesten Strandhütten der Republik bildet sich an diesem Vormittag im Juni eine lange Schlange. Geduldig warten Familien mit kleinen Kindern, Radfahrer und Paare in der Sonne darauf, einen Platz in der “Sansibar” zu ergattern. Am Eingang zum Weg durch die Dünen, der zum Lokal führt, steht eine Mitarbeiterin und regelt den Einlass.

Christina steht mit ihrem Mann und der kleinen Tochter relativ weit hinten in der Schlange. Es ist 11.15 Uhr – die “Sansibar” öffnet in einer dreiviertel Stunde. Eigentlich wollte die Hamburger Familie in den Urlaub fliegen, “aber das ging ja nicht”, …

... Weiterlesen

England gehört zu den europäischen Ländern, die die Corona-Krise derzeit noch fest im Griff hat. Wer trotzdem aus dem Ausland in das Königreich reist, muss sich deswegen nach Ankunft zwei Wochen lang in häusliche Quarantäne begeben. Konkret bedeutet das: Hausarrest! Sightseeing, einkaufen, Spaziergänge – alles streng verboten.

Touristen zieht es deswegen nicht auf die Insel. Flüge nach London gehen dennoch auch aus Deutschland noch regelmäßig. Vor einigen Tagen war ich an Bord der Eurowings-Maschine, die um 10.20 Uhr aus Düsseldorf nach London Heathrow startete. Wegen eines Trauerfalls war ich eine Woche zuvor aus England, wo ich wohne, nach Düsseldorf gereist.

…... Weiterlesen

Mit dem Beginn der Sommerferien in gleich sechs Bundesländern haben die Besucherströme an Deutschlands Küsten deutlich zugenommen. Der ein oder andere Badeort stieß bereits an seine Kapazitätsgrenzen. In anderen Regionen war der Andrang hingegen moderater. Und auch auf den Straßen blieben die ganz großen Staus bislang aus.

An der Ostsee – in den Urlaubsorten Scharbeutz und Haffkrug – waren am Samstag zeitweise die Grenzen für Parkplätze und für den Strand erreicht. Das teilte die Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer in einem Facebook-Post mit. “Anreisende Gäste werden nur noch durch unsere Orte durchgeleitet.” Anwohner und der öffentliche Nahverkehr hätten freie Fahrt, auch Gäste zu …

... Weiterlesen

Die Bilder von der britischen Südküste wirkten fast schon surreal: Hunderttausende Briten stürmten vergangene Woche bei praller Sommerhitze die Strände. Der Badeort Bournemouth war derart überlaufen, das man vor lauter Menschen kaum noch den Strand erkennen konnte. Von Abstandhalten und Corona-Hygieneschutz keine Spur. Die Behörden mussten Alarm auslösen, weil die Lage außer Kontrolle war.

Der Ansturm zeigt: Viele Briten wollen auch im Corona-Sommer nicht auf Strand und Badespaß verzichten. Und viel spricht dafür, dass sie trotz der Pandemie neben den heimischen bald auch wieder die europäischen Strände bevölkern. Denn die britische Regierung will Medienberichten zufolge schon bald für eine Reihe …

... Weiterlesen

Hallstatt endlich ganz für sich alleine haben? Pustekuchen! Am vergangenen Sonntag war Christian Schirlbauer mal wieder in der österreichischen 800-Einwohner-Gemeinde unterwegs; für den Geschäftsführer der Ferienregion Dachstein Salzkammergut gehört jene wahrlich malerische Marktgemeinde am See ja zum zentralen Aufgabengebiet. Schirlbauer sind beim Schlangestehen für einen Tisch im Restaurant dann zwei Dinge aufgefallen. Erstens: “Der Ort war trotz des eher schlechten Wetters fast so gut besucht wie immer.” Und zweitens: “Du hast fast nur noch die deutsche Sprache gehört.”

Es ist trotz internationaler Reisebeschränkungen noch immer einiges los in jenen Orten, die sich als Inbegriff mitteleuropäischer oder auch alpenländischer Kleinstadt-Idylle in den …

... Weiterlesen

Wegen der Corona-Pandemie zurückgeholte deutsche Touristen sollen sich an den Rückholkosten beteiligen und zwar mit 200 bis 1000 Euro . Damit sollen 40 Prozent der Gesamtkosten der beispiellosen Aktion von 94 Millionen Euro gedeckt werden.

Die Kostenbeteiligung der Gestrandeten wird gestaffelt: Für Flüge von den Kanarischen Inseln und Nordafrika müssen 200 Euro gezahlt werden, für das südliche Afrika und die Karibik werden 500 Euro fällig, Rückkehrer aus Südamerika und Asien müssen 600 Euro zahlen, und wer aus Neuseeland und Australien zurückgeholt wurde, erhält eine Rechnung über 1000 Euro.

“Mit der Pauschalenlösung hat sich die Bundesregierung für eine transparente und möglichst …

... Weiterlesen

An den Stränden wird es voll: In Hamburg, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern haben die Sommerferien begonnen. Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen folgen Anfang der Woche. Wegen der Corona-Krise machen in diesem Jahr mehr Deutsche als sonst Urlaub im eigenen Land. Das merken auch die Ferienorte an der Nord- und Ostsee. Sie berichten durchgängig von einer sehr guten Buchungslage.

“Bei uns sind die Quartiere fast restlos ausgebucht. Die Vorbuchungen für den Sommer 2020 waren auch vor der Corona-Pandemie schon sehr gut, so dass nur noch wenige kurzfristige Reisende hinzugekommen sind”, sagte die Pressesprecherin des Tourismus-Service Grömitz, Jaqueline Felsmann.

Auch an der Nordseeküste sind die …

... Weiterlesen

.css-ojnulo.sz-article-body__paragraph–reduced{height:60px;margin:0;overflow:hidden;position:relative;}.css-ojnulo.sz-article-body__paragraph–reduced::before{background:linear-gradient(to bottom,rgba(255,255,255,0) 0%,#ffffff 100%);bottom:0;content:’ ‘;height:60px;position:absolute;width:100%;}

Urlaub in Zeiten von Corona: Beliebte Ferienorte sind so leer wie nie. Kann man das genießen?

.css-1pyqj4h{margin-left:-12px;margin-right:-12px;margin-bottom:50px;position:relative;}@media screen and (min-width:768px){.css-1pyqj4h{margin-left:0;margin-right:0;}}

Artikelquelle

... Weiterlesen